top of page
DEN10462.jpg
Crossing_Switzerland_whitetext.png
"NOTHING ELSE MATTERS"
Jetzt anmelden

Crossing Switzerland

390 KILOMETER MIT 24'000 HÖHENMETERN

Ein aussergewöhnlicher Ultra-Trail mit aussergewöhnlichen Landschaften: Nach dem Start in Vaduz, Liechtenstein, führt Sie die Route schon bald Richtung Schweiz. Nach einem relativ einfachen Start werden Sie bald die Alpen entdecken, die die Schweiz von Osten nach Westen durchkreuzen. Sie überqueren 7 Kantone, die für ihre wunderschöne Landschaft bekannt sind, und werden von unserem grossartigen Freiwilligen-Team an einem unserer vielen Verpflegungsposten empfangen und betreut. Schliesslich erwartet Sie die Ziellinie in Montreux, wo Sie sich entspannen, Ihre Erlebnisse austauschen und einen Sprung in den Lac Léman geniessen können - dabei wird der legendäre Freddie Mercury über Sie wachen.

DAS WUNDERVOLLE ABENTEUER

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

START

ZIEL

Vaduz, Liechtenstein, Samstag 20 Juli 2024 um 22.00 Uhr.

Montreux, Schweiz bis Sonntag 28 Juli 2024, 14.00 Uhr.

AUSGABE DER
STARTNUMMERN

Nur in Vaduz am

Freitag 19 Juli 2024 von 17.00 Uhr bis 20 Uhr oder
Samstag, 20 Juli 2024 von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

VERPFLEGUNGS
STATIONEN

Es wird seinungefähr 5 Basislager und 15 Verpflegungsposten. 

Basislager
Linthal (74km)
Engelberg (158km)
Lauterbrunnen (238km)

Lenk (307km)
Rougemont (338 km)

MAXIMALE ZEIT
ZEITLIMITS

Montreux-Ziel: 184 Stunden Gesamtzeit.

Place
 

Linthal

Engelberg

Meiringen

Lauterbrunnen

Kandersteg

Lenk

Rougemont

Rossinière

km

(74km)

(158km)

(191km)

(238km)

(275km)

(307km)

(338km)

(352km)

Tag

Son
Diens

Mit

Mit
Don

Frei

Sam
Sam

Date

21.07

23.07

24.07

24.07

25.07

26.07

27.07

27.07

Ein

19h00

04h00

00h00

21h00

20h00

16h00

10h00

22h00

Tag

Mon

Diens

Mit

Don

Frei

Frei

Sam

Sam

Date

22.07

23.07

24.07

25.07

26.07

26.07

27.07

27.07

Out

01h00

10h00

06h00

03h00

02h00

22h00

16h00

22h30

OBLIGATORISCHE
AUSRÜSTUNG

Wasservorrat (mindestens 1 Liter), wasserdichte Jacke mit Kapuze (10'000 mm/h), Stirnlampe mit Ersatzbatterien, Ersatzstirnlampe, persönlicher Trinkbecher, Überlebensdecke, Pfeife, Essensvorrat, lange Laufhosen (lange Leggings oder Kombination von Leggings und langen Socken erlaubt), warmes langärmeliges Shirt (Armlinge erlaubt), eingeschaltenes, in der Schweiz funktionierendes Mobiltelefon.

Die Organisation behält sich das Recht vor, die Ausrüstung je nach Wetterbedingungen zu ergänzen.
 

Wenn Sie sich dafür entscheiden, von einer Person/einem Team begleitet zu werden, beachten Sie bitte, dass Sie die ganze obligatorische Ausrüstung während des gesamten Rennens bei sich haben müssen. Zusätzliche Ausrüstung wie Ersatzschuhe, Kleidung, Handtücher usw. können Ihnen nur an den dafür vorgesehenen Stellen ausgehändigt werden. Falls Sie alleine laufen, wird die Organisation Ihre zusätzlichen Gegenstände zum nächsten Basislager transportieren. 

EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG

Ersatz-T-Shirt, -Handschuhe, Schuhe, Mütze oder Kopftuch, Sonnenbrille, Sonnencreme

ERSATZGEPÄCK
(DROP BAGS)

Die Organisation, die den Läufern zu den Basislagern folgt, stellt einen 60-Liter-Sack zur Verfügung. Wir empfehlen jedem Läufer, einen Schlafsack mitzubringen. Das Maximalgewicht des Beutels darf 25 Kilo nicht überschreiten.
Ein Beutel mit persönlichen Gegenständen kann auch am Start in Vaduz abgegeben werden und wird direkt zum Ziel in Montreux transportiert. Ab Mittwoch können die persönlichen Taschen im Zielbereich abgeholt werden.

 

Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung im Falle des Verlustes oder Diebstahls ab.

UNTERKUNFT

Wir werden in Kürze eine Liste mit den verfügbaren Unterkünften in Vaduz und Montreux veröffentlichen. Während des Crossing Switzeland Ultra Trails dürfen die Teilnehmer nur an den angegebenen Orten (Basislager) übernachten.

Unsere Partner werden Informationen über Hotels und Restaurants für die Begleiter der Läufer bereitstellen. Bitte schauen Sie sich den Bereich "Gemeinden" an, um Informationen pro Stadt oder Region zu finden.

HINWEIS: Begleitern ist es nicht gestattet, in den Basislagern zu schlafen. Dies ist nur den Teilnehmern und Organisationsmitgliedern vorbehalten.

PARKEN &
TRANSPORT

Wir haben 2 Shuttle-Busse organisiert, die am Freitag, 19 Juli um 12:00 Uhr und am Samstag, 20 Juli um 09:00 Uhr von Montreux nach Vaduz fahren. Weitere Informationen finden Sie im Roadbook.

In Montreux haben wir in der Nähe einen Parkplatz (kostenlos) für die Läufer, die ihr Auto die ganze Woche über stehen lassen wollen (ab Freitag, 19 Juli). Weitere Informationen finden Sie im Roadbook.

SCHWIERIGKEIT

★ ★ ★ ★ ★: Extrem - das ist die Herausforderung einer Saison oder sogar eines ganzen Lebens! Fordern Sie sich selbst heraus!

ANMELDE-GEBÜHREN

745 CHF
1'395 CHF

für Solo-Läufer
für Duo-Läufer

 

PACER

Weitere Informationen werden in Kürze folgen

ROADBOOK

Das Roadbook 2024 ist jetzt verfügbar (nur auf Englisch). Bitte beachten Sie, dass sich diese Version ändern kann.

Letzte Aktualisierung: 15. Februar 2024

CS-Roadbook.png

REGELN CROSSING
SWITZERLAND

REGELN CROSSING SWITZERLAND 

Rules_icon2.png
Crossing_Switzerland.png
Index-100M.png
ITRA 6.png
DEN12702.jpg
Complete4.png
bottom of page