top of page
DEN11679.jpg

KARTE

Logo-sans-texte (noir).png
Die EKIDEN-Etappen

Etappe 1 : Vaduz - Linthal Glanerland

Heidiland.jpg
Glanerland.png

78 km

4'575 m 

4'397 m

solo

Ausgehend von der Hauptstadt des Fürstentums Liechtenstein begibt sich der erste Läufer auf eine rund 78 km lange Strecke ins Rheintal, die ihn zunächst durch das Land von Heidi, der beliebten Ikone der Swissness, führt. Nach dem Schloss Sargans führen die ersten Pässe in das wenig bekannte, aber umso schönere Glarnerland mit seinen 49 Gipfeln über 3000 Meter. Der Ort Sardonia gehört sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe, während das Dorf Elm, wo sich der 4. Erfrischungsposten befindet, für seine Authentizität weltberühmt ist.

Etappe 2 : Linthal Glanerland - Altdorf (Uri)

45 km

2'376 m 

2'552 m

solo

Nach dem Basislager in Linthal geht der Ekiden weiter mit einer Überquerung zwischen den Kantonen Glarus und Uri über den herrlichen Klausenpass und die grösste Alp der Schweizer Alpen am Urnerboden. Der Abstieg führt in das Land von Wilhelm Tell, einer weiteren Ikone der Schweizer Kultur. Eine Zwischenverpflegung auf dem Pass erwartet die Läuferinnen und Läufer.

Glanerland.png
Altdorf.png

Etappe 3 : Altdorf (Uri) - Engelberg Titlis

Altdorf.png

31 km

2'006 m 

1'466 m

patrol

Für die 3. Etappe bricht das gesamte Team, von Altdorf aus, im Patrouillenmodus in Richtung des berühmten Titlis auf, der das Klosterdorf Engelberg im Halbkanton Obwalden überragt, das auch für seine Ski-Olympiasieger bekannt ist. Zuvor führt die Route die Patrouilleure über den Surenenpass und die Blackenalp, umgeben von den Felsbastionen des Brunnistocks. Achten Sie auf den Blick auf den herrlichen Vierwaldstätter See, das historische Herz der Schweizerischen Eidgenossenschaft!

Etappe 4 : Engelberg Titlis - Melchsee Frutt - Meiringen

HAS_OM_CMYK_black.png

36 km

2'244 m 

2'443 m

solo

Eine weitere Solo-Etappe vom Fuss des Titlis in Richtung Halbkanton Nidwalden, wo der Trüebsee und anschliessend der schwierige Jochpass mit seinen Rhododendren zur Station Melchsee-Frutt und einer Verpflegungsstation kurz vor dem Balmeregghorngrat führen. Mit dem Abstieg nach Meiringen ist die Reise noch nicht zu Ende, denn die nächste Station sind die Reichenbachfälle, wo der Legende nach ein gewisser Sherlock Holmes in Begleitung seines berühmtesten Widersachers, Professor Moriarty, starb.

Stage 5 : Meiringen - Lauterbrunnen

HAS_OM_CMYK_black.png
Logo Lauterbrunnen.png

44 km

3'181 m 

3'190 m

solo

A fifth section, probably one of the most iconic, with the famous North Face of the Ogre: The Eiger and its 1600m. of imposing vertical. At its foot, the Grosse and Kleine Scheidegg must be linked before plunging down to the car-free village of Wengen, which precedes the 3rd base camp of Lauterbrunnen and its famous Staubbach waterfalls. Just over 40km of breathtaking panoramic views!

Etappe 6 : Lauterbrunnen - Kandersteg

Logo Lauterbrunnen.png
Kandersteg.png

44 km

3'181 m 

3'190 m

solo

Ein fünfter Abschnitt, wahrscheinlich einer der berühmtesten, mit der Nordwand des Ungeheuers: der Eiger und seine 1600 m der imposanten Vertikalen. An seinem Fuß müssen die Große und die Kleine Scheidegg miteinander verbunden werden, bevor es hinunter zum autofreien Dorf Wengen geht, das dem dritten Basislager Lauterbrunnen und seinen berühmten Staubbach-Wasserfällen vorausgeht. Etwas mehr als 40 km mit atemberaubenden Panoramablicken!

Etappe 7 : Kandersteg - Adelboden

17 km

1'341 m 

1'177 m

Kandersteg.png
Adelboden.png

patrol

Es folgt eine gemeinsame 2. Etappe im Patrouillenmodus von Kandersteg in Richtung des weltberühmten Skigebiets Chuenisbärgli. Keine Sorge, wir werden Sie nicht zwingen, den Ort zu nennen, an dem Sie sich erfrischen können. Die beiden Berner Oberländer Skigebiete werden durch den schroffen Col de Bunderchrinde auf 2.382 m getrennt. Es gibt nichts Besseres als einen belebenden Spaziergang, um die Bande zwischen den Ekiden-Teamkollegen zu stärken.

Etappe 8 : Adelboden - Pays-d'Enhaut

70 km

2'487 m 

3'001 m

solo

Der Hauptgang! Vor allem auf dieser Etappe: 70 km zwischen der Deutschschweiz über die Kurorte Lenk und Gstaad und dem französischsprachigen Teil, der im Etivaz-Tal und seinem köstlichen gleichnamigen Käse beginnt. Neben dem mondänen Kurort Gstaad durchqueren Sie das Pays-d'Enhaut, das für sein jährliches Heißluftballon-Festival weltberühmt ist. Auf dieser langen Strecke werden die Berge etwas sanfter, und nicht selten trifft man auf die berühmten Simmentaler Kühe, für die Lenk berühmt ist.

Adelboden.png

Etappe 9 : Pays-d'Enhaut - Haut de Caux

27 km

1'998 m 

1'754 m

solo

Dieser letzte Soloabschnitt führt mitten durch den regionalen Naturpark Gruyère, Pays-d'Enhaut. Viele der Almen, die Sie durchqueren, sind Produktionsstätten des berühmten Käses oder seines Waadtländer "Cousins", des L'Etivaz. Nach der Chaude-Alm und dem gleichnamigen Pass können Sie sich bei einer letzten Rast stärken, bevor Sie zum symbolträchtigen Rochers-de-Naye mit seinem atemberaubenden Panorama über den Genfersee aufsteigen. Wir sind fast am Ziel!

Villeneuve.png

Etappe 10 : Haut de Caux - Clarens (Montreux)

Villeneuve.png
H Pure Montreux Riviera - CMJN (Texte gris).png

9 km

88 m 

874 m

patrol

Dieser letzte Abschnitt ist symbolträchtig, da er dem Ekiden-Team einen gemeinsamen Zieleinlauf am Ufer des Lac Léman ermöglicht. Nach einem sanften Abstieg durch die Tannen der Hauts de Montreux gelangen die Läufer in die Gorges du Chauderon, um nach einigen Kilometern wieder aufzutauchen und sich auf einen städtischen Abschnitt zu begeben, der dem Ziel am Strand von Clarens vorausgeht. Sie sind da!

Ekiden stage 10 - Montreux-2.jpg

KM
78 km

45 km

31 km

36 km

44 km

39 km

17 km

70 km

28 km

8 km

D+
4'575
 m D+

2'376 m D+ 

2'006 m D+

2'244 m D+

3'181 m D+
3'504 m D+

1'341 m D+

3'725 m D+

1'998 m D+

88 m D+

D-
4'397
 m D-

2'552 m D- 

1'466 m D-

2'443 m D-

3'190 m D-
3'134 m D-

1'177 m D-

4'129 m D-

1'752 m D-

874 m D-

ETAPPEN
Etappe 1 : Vaduz - Linthal
Etappe 2 : Linthal - Altdorf

Etappe 3* : Altdorf - Engelberg 
Etappe 4 : Engelberg - Meiringen-Schwendi

Etappe 5 : Meiringen-Schwendi - Lauterbrunnen
Etappe 6 : Lauterbrunnen - Kandersteg

Etappe 7 : Kandersteg - Adelboden
Etappe 8 : Adelboden - Rossinière

Etappe 9 : Rossinière - Caux
Etappe 10 : Caux - Clarens (Montreux)

* Team Etappe (Patrol) 

Die Rennstrecke
bottom of page